Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München

Experte für räumliche Entwicklung - Planer und Berater für seine Mitglieder

Lage und Größe

Die Planungsregion München ist monozentral strukturiert, mit dem starken Zentrum München (Stadt und engeres Umland) und einem ländlich geprägten Raum im weiteren Umland. Insgesamt umfasst die Region 5500 Quadratkilometer mit circa 2,9 Millionen Einwohnern (Stand: 2018). In der Stadt München und im übrigen Regionsgebiet wohnen ungefähr jeweils die Hälfte der Regionsbevölkerung - davon jedoch im ländlichen Raum nur etwa ein Sechstel der Gesamtbevölkerung. Knapp 4700 Einwohnern pro Quadratkilometer in der Stadt München stehen nur 275 Einwohner pro Quadratkilometer in der übrigen Region gegenüber. In der Region leben rund 22 Prozent der Einwohner Bayerns - 25 Prozent der bayerischen Erwerbstätigen arbeiten hier - knapp 32 Prozent des Bruttoinlandprodukts Bayerns wird in der Region erwirtschaftet.

Gebietskörperschaften in der Region

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) wurde 1950 als kommunaler Zweckverband gegründet. Er ist ein freiwilliger Zusammenschluss bestehend aus den acht Landkreisen der Region München, der Landeshauptstadt München und aus rund 150 Städten, Märkten und Gemeinden im Großraum München - auch außerhalb der Planungsregion.

Träger und Organisationsform

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München ist ein Zweckverband nach dem Gesetz über die kommunale Zusammenarbeit. Finanziert wird der Planungsverband durch Umlagen und Vergütungen für Planungsarbeiten. Die Umlagen werden jährlich festgelegt und beschlossen.
Das Haushaltsvolumen liegt für das Jahr 2019 bei circa 4,25 Millionen Euro.

Kontakt

Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München

Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München
Arnulfstr. 60, 3. OG
80335 München

Telefon (089) 539802-0
Telefax (089) 5328389

pvm@pv-muenchen.de
www.pv-muenchen.de
 

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Vom Münchener Olympiaturm im Olypmiapark können Besucher weit ins Münchener Umland blicken - bei gutem Wetter sogar bis zu den Alpen

Quelle: Christoph Lenart, www.pixelio.de

Aufgaben

Planen & Beraten
Der PV vertritt kommunale Interessen und engagiert sich für die Zusammenarbeit seiner Mitglieder sowie für eine zukunftsfähige Entwicklung des Wirtschaftsraums München. Er deckt eine breite Palette informeller und formeller orts- und stadtplanerischer Leistungen für seine Mitglieder ab. Hauptsächlich erarbeiten die PV-Mitarbeiter Flächennutzungs- und Bebauungspläne. Sie erstellen kommunale Leitbilder, Strukturgutachten und Schulbedarfsanalysen, Rahmenpläne sowie Standort- und Nachverdichtungskonzepte. Im Rahmen von Bauleitplanverfahren bearbeitet der PV die Themen Landschaftsplanung, Artenschutz, Eingriffsregelung, Grünordnung und Umweltberichte.

Die PV-Mitarbeiter entwickeln Konzepte für Rad- und Fußverkehr und integrierte Verkehrskonzepte auf örtlicher wie überörtlicher Ebene. Im Vorfeld gemeindlicher Planungsentscheidungen und bei politisch sensiblen Themen moderieren sie Bürgerwerkstätten, Beteiligungsprozesse sowie Klausurtagungen und begleiten unter anderem Leitbildprozesse. Bei wichtigen kommunalen Bauvorhaben der Mitglieder berät der PV und betreut Wettbewerbe, Verfahren sowie europaweite Ausschreibungen.


Kommunale Zusammenarbeit

Zu wenig bezahlbarer Wohnraum, zu viel Verkehr, knappe Infrastruktur - viele Städte und Gemeinden in der Region München stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Um Kapazitäten und Knowhow zu bündeln, ist es häufig sinnvoll, sich mit benachbarten Kommunen zu Bündnissen zusammenzuschließen. So können die Kommunen gemeinsam an den Lösungen arbeiten. Der PV unterstützt und berät seine Mitglieder bei der Gründung interkommunaler Bündnisse und begleitet sie fachlich. Durch den Zusammenschluss lassen sich Kräfte bündeln, um bei überörtlichen Akteuren kraftvoll mit einer Stimme sprechen zu können.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Das zwischen Ammer- und Starnbergersee liegende Fünfseenland ist ein lebenswerter Wohn- und Arbeitsstandort in der Region.

Quelle: "5 Seenland", Thomas Kohnes

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die traditionellen Biergärten gehören zur Region und machen sie liebenswert.

Quelle: Olga Meier-Sander, www.pixelio.de

Informieren
Der PV informiert über Fachthemen und verfasst kommentierte statistische Daten. So bieten die PV-Veranstaltungen den Verbandsmitgliedern eine Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Dazu lädt der PV regelmäßig externe Experten ein. Die Veranstaltungsreihe Bezahlbaren Wohnungsraum schaffen! zeigte praktikable Lösungsansätze für den Wohnungsbau in allen Teilen der Region. Weitere Themen: Mobilität, insbesondere der Radverkehr, Renaissance der ländlichen Räume, Freiraum sowie Digitalisierung. Zudem organisiert der Verband Fachgespräche für Bauamtsleiter, Wirtschaftsförderer, GIS-Verantwortliche und Klimaschutzbeauftragte.

Der PV erstellt Publikationen zu städtebaulichen und regionalen Themen. Diese behandeln Planungsfragen, neue gesetzliche Regelungen und die Regionalentwicklung. Der vierteljährliche Newsletter informiert über laufende Projekte und Termine des PV. Die Gemeinde-, Kreis- und Regionsdaten liefern wichtige Planungsgrundlagen für die kommunale Entwicklung und Steuerung.

Gründungsjahr und Historie

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) wurde 1950 von 38 Städten und Gemeinden, der Landeshauptstadt München und vier Landkreisen als Solidargemeinschaft gegründet. Hintergrund war zum einen, die Mitglieder bei ihren kommunalen Planungsaufgaben zu unterstützen. Insbesondere die kleineren Gemeinden und Märkte verfügten kurz nach dem Zweiten Weltkrieg nicht über die personellen und finanziellen Kapazitäten, um mit den wachsenden planerischen Anforderungen Schritt zu halten. Zum anderen koordinierte der PV gemeinsame regionale Interessen und bereitete die Institutionalisierung der Regionalplanung vor. Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München ist der ältere Bruder des 1973 gegründeten Regionalen Planungsverbands (RPV). Die Geschäftsstelle des RPV ist beim PV angesiedelt.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die Allianz-Arena im Norden Münchens ist ein weithin sichtbarer Anziehungspunkt.

Quelle: Mike H., www.pixelio.de